New York, New York – Can’t get enough

In New York haben wir Anfang Juni 2019 unsere Reise begonnen, auch um die Zeit bis zur Ankunft von unserem Landcruiser in Halifax (Canada) zu überbrücken. 

Endlich WLAN, kräftiger Dauerregen und bisschen Muskelkater von der Wandertour gestern: Zeit das New York Video fertig zu schneiden. 

Manhatten gegenüber

Zuerst ein paar Tage in Brooklyn, was sehr cool war und wo wir auch Maggy und Dina (link) trafen. 

Danach ging’s zum Wohle des Portemonnaies und der Abwechslung in ein Airbnb nach New Jersey. New Jersey ist eher familiär und ruhiger als das Leben auf der anderen Seite des Hudson River. 

Busfahren

Dass von New Jersey keine Anbindung zur N.Y. Subway besteht, haben wir erst hinterher gemerkt, typisch. Wir sind auf Bus, Fähre oder Uber ausgewichen. Easy für ein paar Tage, aber nicht nochmal. Grundsätzlich kommt es nicht so drauf an wo man in N.Y. wohnt. Schnell ist man überall, sofern eine Subway um die Ecke ist. 

Zum Fressen gern

Wer den Big Apple gern hat ist ziemlich sicher auch ein foody. Die Glitzerstadt bietet eine kulinarische Weltreise 24/7. Hier sind unsere Foodtips:

Apps für New York (und anderswo)

  • Yelp: Restaurants finden und reservieren (!)
  • Uber: Hello Taxi!

Und sonst so

New York – lässt sich zu Fuss und per Subway (Metrocard für mehrere Tage am Automaten lösen) am Besten erobern. Let`s go!

Nächster BeitragRead more articles

Schreibe einen Kommentar